Sonntag, 29. Dezember 2013

Easy Going

Hallöchen liebe weite Welt,
habt ihr die Weihnachtszeit mit euren Liebsten gut überstanden?
Heute zeig ich euch ein Outfit welches man super schnell nachstellen kann, ohne gleich loszuziehen und sich das ein oder andere Teil zu besorgen.. Mich erreichten viele Mails in denen mir meine etwas jüngeren Blümchen von ihrem Leid erzählten, sich nicht ständig neue Sachen kaufen zu können.. Dieser Post geht an all die Blümchen. 
Doch vorab möchte Fräulein Candik etwas los werden. es ist völlig normal, dass man sich mit 16, 17, 18 ja sogar mit 23 (wenn man beispielsweise Studentin ist) sich nicht ständig die neuesten Teile von Zara und Co. krallen kann. Wie sollte man auch? Geht es in der Modewelt wirklich darum sich ständig die neuesten Kollektionen anzuschaffen oder sollte man vielmehr nicht versuchen, die schönen Teile, welche man besitzt, untereinander zu kombinieren? Zeichnet das nicht "Stilbewusstsein" aus? 
Meiner Meinung nach hat es wirklich nichts mit Stilbewusstsein zu tun, sich permanent neue Sachen zu kaufen und diese dann vorzuführen.. Mutiert man dann nicht eher zum "Lookbook" einer großen Kette? Was denkt ihr über dieses Thema? 
Hier folgt nun das kleine Rezeptchen für diesen unkomplizierten Look:
1. man nehme ein Holzfällerhemdchen . Falls ihr nicht der Typ für diese Sorte von Hemd seid könnt   ihr selbstverständlich ein anderes X beliebige Hemd nehmen.. Wie z.B dieses Blümchen Hemd.. 
2. addiert zu dem Hemd eine High-Waist Jeans
3. und Zieht sich zu guter letzt einen bequemen Cardigan an.. 

Und siehe da: das Outfit steht.....

Btw wie die meisten meiner Blümchen wissen, schminke ich mich wirklich ungern, da ich es schlichtweg nicht kann. Deshalb trage ich zur besondern Anlässen meistens nur einen Lippenstift, meistens den von Mac namens Diva. Ein schöner dunkler matter Lippenstift. 

Habt einen entspannten Restsonntag meine Blümchen..






                            Hemd: Zara ( Old); Jeans: Zara; Cardigan: Zara; Tasche: Zara (old);
                            Schuhe: Topshop

Kommentare:

  1. Toller Beitrag. Finde auch dass es nichts mit Modebewusstsein zu tun hat, sich andauernd neue Sachen zu Kaufen und diese dann vorzuführen! Auf Instragram wird zum Teil durch andere Blogger ein falscher Eindruck von Stil vermittelt! Jeder der Geld hat schaut iwie Gut aus, man braucht nur zu Zara zu sehen und sich den Müll zu kaufen. Ohne besondere Investition gut auszuschauen ist die Kunst. Toller Blog Candik!

    AntwortenLöschen
  2. Manche Menschen verwechseln das wirklich! Finde ich gut dass hier auch solche Themen angesprochen werden! USCHIIII MACHT AUCH MIT!!!!!! Hammer!!!

    GLG Yasmin

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich werdet ihr regelmäßig bloggen. Folge dir so gerne auf Instgram! Wäre Schade wenn das nur sporadisch wäre.

    AntwortenLöschen
  4. Woher ist die Kette candik?

    AntwortenLöschen
  5. oh ja finde ich auch !!
    ich mag die kombi zwischen alt und neu..
    Vintage und aktuell..
    wenn ich mir etwas neues kaufe denke ich sehr oft darüber nach, ob ich es auch mehrere saisons tragen kann..
    einige Bekleidungsstücke, oder Schuhe halten höchstens nur 3 saisons aber
    wichtig ist, dass man die richtigen Farben kennt, die einem stehen.. die kann man dann immer wieder neu kombinieren..

    AntwortenLöschen