Freitag, 3. Januar 2014

Lizas Notebook

   Happy New Year my dear Soulbirds

Ich hoffe ihr seid alle suppi ins neues Jahr 2014 reingerutscht....

Manche kennen mich unter meinem anderen Namen alias Uschi, und wie ihr aus Candiks Instagram entnommen habt, bin ich kurzweilig ausgewandert. Seit einigen Monaten lebe ich hier im wunderschönen Australia. In Melbourne um genauer zu sein.Aus diesem Grund werde ich euch mit zahlreichen Informationen im Bereich Travel füttern. Persönlich finde ich, dass man dieses kleine Büchlein, namens Reisepass, mit allen möglichen farbenfrohen and wonderful Stamps schmücken sollte. Um zu Reisen muss man nicht reich sein oder 5 Jahre lang versuchen sein Sparschwein zufüllen. Wenn man im Internet rumstöbert findet man nicht nur gute und günstige Angebote, sondern dort draußen sind viele Traveller die gute und hilfreiche Tips parat haben wie man mit wenig Geld einen tollen Urlaub verbringen kann. Hier in Melbourne habe ich viele Backpacker kennengelernt die in Hostels wohnen. Und ja nach einigen Partynächten habe ich mich morgens auch in einem Hostelbett wiedergefunden ( nein kein one-night-stand ihr Säue) :) und yes ich lebe noch...

Anyway, leider war ich immer der Typ Mensch welcher bestimmte Dinge im Leben heraus gezögert hat und sich leider zuoft gedacht hat  “mmhh, ja das will ich unbedingt tun bzw. da will ich unbedingt mal hin, aber ja das mach ich irgendwann mal....”.

Damit soll jetzt Schluss sein!! 

Wenn ihr etwas vorhabt oder ein bestimmtes Ziel verfolgen wollt, nimmt es in die Hand und tut es NOW!!! Mein Motto im Leben ist L.I.T.S. ( Life is too short), denn ganz ehrlich Yolo macht nicht wirklich Sinn for me. Wenn es einem nicht gefällt wo man gerade im Leben steht, dann steht man auf und ändert seine Position. Wir sind nicht wie Bäume festgewachsen. Egal wie gemütlich the Comfortzone sein mag, ich bin aufgestanden und begebe mich auf die Reise and your all welcomed to join my journey.. 

Get ready to be filled with Wanderlust...









Kommentare:

  1. Dieser Post tat mir gerade so gut! Ich mache momentan eine Ausbildung und bin überhaupt nicht zufrieden, doch den Mut damit aufzuhören habe ich nicht! Wie konntest du dich so ungewisse stürzen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere diese Entscheidung. Bin momentan auch auf der Suche nach meinem Weg und du hast Recht, wir sind eine Mäuse Uschi! Wir können alles ändern! danke!!!! Dieser Post tat gerade gut!

    AntwortenLöschen
  3. aaww freut mich wenn ich irgendwie weiterhelfen konnte.
    Der Mensch hat einfach Angst vor der Ungewissheit, aber das sollte uns nicht abhalten das zu tun was uns spass macht und ganz wichitg was uns gluecklich macht. Der Gedanke daran etwas neues anzufangen, mich dabei ein Stueck selbst zufinden und das in einem voellig anderen Kontinent hat mich totally excited und dies gab mir den "Mut" mich ins Ungewisse zu stuerzen... :)
    Ich meine wenn du jetzt in der Ausbildung unzufrieden bist, wie wird es denn dann spaeter sein, wenn du den Beruf wirklich ausueben solltest? Versuche vielleicht mal alternativen zusuchen, was interessiert dich, was sind deine Staerken, und informiere dich darueber.

    AntwortenLöschen